Der Vorstand des Freundeskreises

In der Mitgliederversammlung vom 26.03.2017 wurde der gesamte Vorstand einstimmig wiedergewählt. Somit wurden Rita Raidt als Vorsitzende und Klaus Gusowski als stellvertretender Vorsitzender, Michael Zeltwanger als Schatzmeister sowie Susanne Leinberger als beratendes Mitglied des Freundeskreises Quellenhof-Klinik e.V. Bad Wildbad bestätigt.

Rita Raidt hat den Quellenhof als Angehörige eines Patienten kennen gelernt. Fünf Monate lang wohnte sie mit ihrem Ehemann im Rehabilitationszentrum und hatte guten Einblick in die pflegerische, therapeutische und medizinische Arbeit. Als Vorsitzende seit 2011 setzt sie sich für die Kontinuität und Sicherung der Arbeit des Freundeskreises ein und betrachtet die Anliegen von Patienten und Mitarbeitern mit dem Blick „von außen“.

Klaus Gusowski ist seit 2014 stellvertretender Vorsitzender. Er berät und beurteilt Arbeitsfelder des Freundeskreises insbesondere aus der Sicht der Klinik. Er ist langjähriger Leitender Physiotherapeut des Rehabilitationszentrums Quellenhof und ergänzt mit seiner umfassenden Erfahrung als Physiotherapeut aber auch als Mitglied in nationalen und internationalen therapeutischen Vereinigungen das Vorstandsteam. Dadurch werden Impulse aus Wissenschaft und Forschung in die Therapie gelenkt und die Behandlung auf aktuellem Stand gesichert. Er ist Mitglied der Abteilungsleitersitzung des NRZ Quellenhof und ist somit das Bindeglied zu den weiteren therapeutischen Fachabteilungen.

Michael Zeltwanger wurde in der Vorstandssitzung vom 21.01.2016 zum Schatzmeister berufen und zum Protokollführer ernannt. Er ist Bankkaufmann und Betriebswirt (IHK) und damit als neuer Schatzmeister dem Vorstand eine hilfreiche Unterstützung. Herr Zeltwanger kennt den Quellenhof aus eigener Erfahrung. Die dort geleistete Arbeit ist ihm vertraut und er weiß sie sehr zu schätzen. Neben den Erfahrungen im kaufmännisch-/betriebswirtschaftlichen Bereich ist ihm auch eine unabhängige Betrachtung und Beratung der Themen des Freundeskreises möglich.

Susanne Leinberger leitet als Diplomverwaltungswirtin (FH) das Büro für Kreisentwicklung und Kommunikation im Landratsamt Göppingen. Den Quellenhof kennt und schätzt sie durch mehrere Aufenthalte, sei es in der Anschlussheilbehandlung oder einer medizinischen Rehabilitation. Seit 2013 ist sie im Landesverband der AMSEL als stellvertretende Vorsitzende tätig und leitet außerdem die AMSEL Kontaktgruppe Göppingen. Am 20.03.2016 wurde sie als beratendes Mitglied in den Vorstand des Freundeskreises gewählt.

Michael Zeltwanger, Rita Raidt, Susanne Leinberger und Klaus Gusowski

Freundeskreis Quellenhof-Klinik e.V. am Neurologischen Rehabilitationszentrum Quellenhof
freundeskreis@quellenhof.de